Bremens Bürgermeister plädiert für Corona-Testpflicht in größeren Betrieben

Bremens Bürgermeister plädiert für Corona-Testpflicht in größeren Betrieben

Via Twitter hat Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte dafür plädiert, die Corona-Testpflicht auf Betriebe mit über 250 Mitarbeitern auszuweiten. Da voraussichtlich ab März eine große Anzahl an Schnelltests zur Verfügung stehen soll, hält er das für eine gute Möglichkeit, um Mitarbeiter besser zu schützen.

Wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bereits ankündigte, soll voraussichtlich ab März eine große Anzahl an Antigen-Schnelltests verfügbar sein. Anders als ein PCR-Test sind diese nicht nur günstiger, sondern geben ein Ergebnis bereits nach wenigen Minuten aus. Der Nachteil: Die Fehlerrate ist bei einem Schnelltest höher als bei einem PCR-Test. Sollte ein Schnelltest also positiv ausfallen, muss zwangsläufig hinterher ein PCR-Test erfolgen, um zu sehen, ob sich das Ergebnis bestätigt.

READ MORE  16 Monate Haft – Bundespolizei nimmt 34-Jährigen im Bremer Hauptbahnhof fest

Bürgermeister plädiert für Testpflicht in Betrieben

Bremens Bürgermeister plädiert vor dem Hintergrund dafür, dass, sobald genügend Schnelltests vorhanden sind, Arbeitgeber mit mehr als 250 Mitarbeitern, ihren Angestellten Schnelltests zur Verfügung stellen. „Vor dem Hintergrund, dass am Markt immer mehr kostengünstige Schnelltests verfügbar sind, die leicht und ohne unangenehme Nebenwirkungen durchgeführt werden können, dürfte eine Testverpflichtung für die Arbeitgeber keine unverhältnismäßige Belastung mit sich bringen“, schrieb er auf Twitter. So wäre es laut Bovenschulte denkbar, dass die Mitarbeiter beispielsweise vor Arbeitsantritt zuhause einen Corona-Schnelltest absolvieren. Damit könnte man Ansteckungen im Arbeitsumfeld minimieren. Gerade in Betrieben, wo Homeoffice nicht möglich ist, sieht Bovenschulte dies als einen guten Weg, das Infektionsrisiko weiter zu senken.

READ MORE  Best cheap gaming keyboards to rev up your work-from-home experience

Kritik von der CDU

CDU-Fraktionschef Thomas Röwekamp kritisierte den Vorschlag an sich zwar nicht, ließ den Bürgermeister aber unglaubwürdig aussehen. Röwekamp twitterte: „Ist das derselbe Bürgermeister, dessen Senat in dieser Woche Testpflicht für die eigenen Lehrerinnen und Lehrer abgelehnt hat? Irgendwie unglaubwürdig. Einfach mal selbst anfangen, würde ich sagen…“

Bild: Schnelltests für Arbeitnehmer, die in großen Betrieben arbeiten, hält Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte für sinnvoll. Bildquelle: Adobe Stock.




Source link

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*