Arecibo-Teleskop nicht mehr zu retten

Es war lange das größte Einzelteleskop der Welt, nun hat ein Kabelbruch ihm ein Ende bereitet. Mit dem Arecibo-Teleskop verlieren Astronomen ein Instrument, das schon so manchen Sturm überstanden hat.

Es war lange das größte Einzelteleskop der Welt, nun hat ein Kabelbruch ihm ein Ende bereitet. Mit dem Arecibo-Teleskop verlieren Astronomen ein Instrument, das schon so manchen Sturm überstanden hat.

Von Christian Speicher

Eines der berühmtesten Radioteleskope der Welt schließt seine Pforten. Wie die amerikanische National Science Foundation mitgeteilt hat, ist das Arecibo-Teleskop in Puerto Rico nach dem Bruch von zwei tragenden Kabeln nicht mehr zu retten. Nach einer Untersuchung kamen die Verantwortlichen zu dem Schluss, dass man den Arbeitern das Risiko nicht zumuten könne, das schwer beschädigte Teleskop zu reparieren. 

READ MORE  Un journaliste a été décapité à Veracruz
Advertisement

Ein beliebtes Filmsujet 

Das Teleskop wurde 1963 in Betrieb genommen …

Advertisement

Source link

Be the first to comment

Leave a Reply